Sie sind hier: Weltraum.de » Blog » Als Agentur den Personalbedarf im B2B-Bereich erfolgreich decken, trotz des Arbeitgebermarktes

Als Agentur den Personalbedarf im B2B-Bereich erfolgreich decken, trotz des Arbeitgebermarktes

Die fünf Herangehensweisen, warum wir als Agentur den Personalbedarf im B2B-Bereich erfolgreich decken, trotz des Arbeitgebermarktes.

Im September stand für den Weltraum fest, dass wir für noch mehr Wachstum qualifizierte und engagierte Mitarbeiter benötigen, die zu unserer Mission „Professionelle Kundengewinnung“ passen. Durch meine Zeit im Konzern als Bereichsleiter Datenprodukte („Head of Data Products“) wusste ich, wie der Standardprozess abläuft.

Weltraum Online Marketing GmbH - Nico Wohlleb beim Programmieren am Laptop

Schon damals war mir klar: Wir sind in einem Arbeitnehmermarkt. Dies hat sich durch zahlreiche Jobplattformen sowie Bewertungsportale und der damit verbundenen Transparenz noch weiter verstärkt.

Ich hatte bereits früher keine Lust auf viele teils gestellte Bewerbungsgespräche in einer unnatürlichen Umgebung und habe vorab mit den Teilnehmern telefoniert, was nicht jedem Personaler gefallen hat (egal, die Telefonnummer war auf den meisten Lebensläufen enthalten).

Mit dieser Einstellung sind wir schnell zum Ziel gekommen. Es war ein iterativer und erfahrungsreicher Prozess.

Ich habe aus diesem Grund fünf entscheidende Herangehensweisen ausgemacht, die bei der Mitarbeitergewinnung spielendscheidend sind:

1. Mitarbeitergewinnung hat die gleichen Wirkprinzipien wie Kundengewinnung. Ob man Neukundenanfragen generiert, diese qualifiziert und ggf. erfolgreich abschließt oder Mitarbeiterbewerbungen – die Prozesse sind fast identisch.

2. Nur sorgsam strukturiere Schritte lassen sich skalieren. Die normale Struktur:
2.1 Telefonisches Vorgespräch
2.2 Zoom-Call
2.3 Persönlichkeitstest
2.4 Bewerbungsgespräch im Büro.

3. Geschwindigkeit bringt Sicherheit. Sobald ein Bewerber sich proaktiv meldet, muss eine schnelle Antwort folgen. Das ist fair und bringt Klarheit für beide Seiten.

4. Die Stellenbeschreibung muss wie eine Werbeanzeige getestet werden. Dank Jobplattformen und die Möglichkeit Job-Anzeigen zu bewerben, ist es gut möglich hin zu einem Ideal zu optimieren.

5. „Always Be Hiring“. Als schnell wachsendes Unternehmen oder sich veränderndes Unternehmen ist der Engpass fast immer die Mitarbeitergewinnung.

6. Bonus: Social Media-Anzeigen (z. B. auf Facebook) funktionieren extrem gut, wenn man weiß, was man tut. Diese schaffen sogar eine gewisse Omnipräsenz bei Traum-Bewerbern.

Der gesamte Detailprozess mit den strukturierten Textvorlagen unterstützen unsere Kunden bei der Mitarbeitergewinnung, sodass ein kontinuierlicher Personalstrom entsteht, der Wachstum und Veränderung möglich macht.

Gerne können Sie sich bei uns melden, sobald Sie eine Agentur benötigen, die Sie vollumfänglich auch in diesem Bereich unterstützt.

Weltraum.de Logo

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch

Sie haben bereits ein Mitarbeitergewinnungs-Konzept? Sie möchten die Mitarbeitergewinnung Ihres Unternehmens erweitern? Sie fragen sich, was man an Ihrem Online-Auftritt optimieren kann? Sie möchten eine Profi-Meinung? Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch und wir werden in diesem Ihr Online-Konzept kostenlos anschauen und Verbesserungsvorschläge liefern!

Sie bekommen sofort Klarheit über Ihren Status quo

Wir liefern Ihnen direkt Ansatzpunkte für Verbesserungen

Gemeinsam erstellen wir für Sie einen konkreten Plan für mehr Erfolg im Internet

Weltraum Online Marketing - Nico Wohlleb im Gespräch

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Sie sind hier: Weltraum.de » Blog » Als Agentur den Personalbedarf im B2B-Bereich erfolgreich decken, trotz des Arbeitgebermarktes